Archive for Dezember 2015

Grau ist es gerade draußen… Hier kommt was zum Lachen…

Baugruppen-Gentrifizierer

Gesehen an der Baugruppe am Hochdamm. Die mit dem lustigen Gentrifizierungsfrei-Zertifikat und anderen Abgründen…

Yuppies aufs maul

Und dies Foto muss an einem der Häuser an der Elsenstrasse entstanden sein. Hier kostete der Quadratmeter um die 3000,- nachdem die Baugruppen den Kiez mit 2000,- vorbereitet haben. Dazu gibt es untenstehenden Vorschlag:

Baugruppen resozialisieren

Eine lustige Idee (Hintergrund Baugruppe Hochdamm an der Kiefholz Str.)… Allerdings ist da aus unseren Erfahrungen eher Hopfen und Malz verloren. Man fühlt sich gut unter seinesgleichen.  Und holt sich (Baugruppe Hochdamm an der Kiefholz Str.) aktuell noch einen Flüchtling in die Gästewohnung (Senat zahlt) und lässt ansonsten die Migrant*innen den Gehweg putzen (Baugruppe Karl Kunger Str.  /Ecke Lohmühlen Str.) und die Fenster wischen… Gutmenschen eben.

Ostwald

Der Vorschlag scheint da schon realer.

Dieses Foto entstand in der Krüllsstraße. Dort haben u.a. die Architekten Ostwald und Großbongardt gebaut. Hier zeigt sich, Baugruppen bauen über den erklärten Eigenbedarf hinaus, denn Großbongardt ist hier zusätzlich zu seiner anderen Eigentumswohnung Besitzer einer weiteren Eigentumswohnung geworden.

Yuppies destroy

Diese Haus steht am Schmollerplatz / Ecke Krüllsstrasse ebenfalls fast alles Eigentumswohnungen übrigens.

Natürlich haben da die jeweilgen (Baugruppen-) „Yuppies“ schnell Farbe drüber gemacht. Der weißen Weste wegen…

Und damit beenden wir die Serie sprechender Wände an dieser Stelle. Gerne immer Fotos zukommen lassen, die Ihr mit anderen Bewohner*innen teilen wollt, wenn Ihr was seht…

Advertisements

Read Full Post »