Posts Tagged ‘Buchfinger’

An alle Leute im Kiez,

Der Buchladen „Buchfinger“, betrieben von Mathias Mehnert,  Plesserstr.1 in Alt-Treptow steht kurz vor dem Aus. Viele Menschen kennen „Buchfinger“ aus dem Dokfilm „Verdrängung hat viele Gesichter“.

Wenn nicht kleine Wunder passieren ist mit dem Buchfinger-Buchladen das Ende gekommen. Nächste Woche entscheidet sich ob er nochmal die Kurve bekommt.

Deshalb an Euch:
Solltet Ihr zufällig ein Buch baruchen,  jetzt ist ne Chance. Habt Ihr einige Buchkäufe geplant, und Euer Portemanie läßt es zu bestellt bei Buchfinger. Diese Woche! Ihr könnt auch per Telefon bestellen. Direkt zahlen diese Woche ist wichtig. Telefonnummer 030 5337240

Liebe Grüsse
Karla Pappel / Stadtteilinitiative gegen Mieterhöhung & Verdrängung

Niemand wird allein gelassen!

Anmerkung: Der neue „Kinder“Buchladen in der Kungerstr. ist entgegen seiner Ankündigungen in Konkurrenz zum Buchfinger getreten: „Wir bestellen jedes Buch innerhalb 24 Std.“

Die neue Mittelschicht zerstört fleißig die Lebensgrundlagen der wenigen noch verbliebenen Alteingesessenen im Kiez die sich noch halten können. Mieterhöhungen durch Stadt & Land folgen nur dem Trend in dem Kiez, der von den Baugruppen losgetreten wurde. Die weitere Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen laufen trotz Milieuschutz weiter.Und die ökokonservative Mittelschicht überschwemmt den Kiez mit Kinderwägen und ihrer Gutmenschkultur, die nur sich kennt. Und Geld. Oft auch von Mama und Papa, die ihr Geld in die bürgerlichen Alpträume ihrer Kinder anlegen. Hier sei ein Klientel entstanden, so sinngemäß die neuen Buchladenbesitzerin, das geeignet sei für einen  auf die grüne Mittelschicht zugeschnittenes Buchladenformat. Das diese Person einen weiteren Buchladen unterhält sei am Rande miterwähnt.

Advertisements

Read Full Post »