Posts Tagged ‘EIgenbedarfskündigung’

Wieder mal werden Mieter:innen durch eine Wohnungsverkaufsbesichtigung
und potentielle Eigenbedarfskündigung bedroht.
Seien wir solidarisch mit den betroffenen Mieter:innen und
nutzen wir die Gelegenheit am Freitag den 10 Sept. abend wenige Stunden vor der
Mieter:innen-Demo um 17:45 mit Makler:in und potentiellen Käufer:innen
ins Gespräch über Mieter:innen-Eigenbedarf und Wohnraum als Ware zu
kommen.

Bis Freitag 17;45 vor der Voigstr. 36!
E3K – Eigenbedarf kennt keine Kündigung!
Wir bleiben alle!

Read Full Post »

Im Moment scheinen die Eigenbedarfskündigungen in Berlin mehr zu werden. So weichen die Vermieter aus, um aus den Wohnungen mehr Geld pressen zu können. Vor allem dann, wenn die Vermieter an Grenzen kommen um die Mieter*innen anders ausnehmen zu können.

Tut Euch mit anderen Betroffenen zusammen. Und informiert uns so oder so, damit wir im Kiez den Überblick behalten. Und unterstützt Euch gegebenenfalls untereinander. Und nehmt Kontakt mit örtlichen unabhängigen und radikalen Stadtteilinis auf, damit die Euch unterstützen.

Auf keinen Fall irgendwas zustimmen. Erst einmal solltest Du Dich qualifiziert informieren, hole besser mehrere Meinungen ein. Verschaffe Dir einen Überblick ob Andere im Haus auch betroffen sind. Auch wenn sie Dir nicht alle sympatisch sind, weißt Du nie ob Ihr nachher nicht doch gemeinsam dem Vermieter in die Suppe spucken könntet. Und dann tue Dich mit anderen Betroffenen verabreden, hole Tips ein, unterstützt Euch gegenseitig.

Bei Begehungen durch potentielle Käufer*innen, gibt es gute Erfahrungen, denen die Kauflust mit lustigen Beiträgen richtig zu verderben.

Wir stellen bei Bedarf auch den Kontakt zu einer Gruppe her, die “ das Thema Eigenbedarfskündigung weiter in die Öffentlichkeit bringen und unterstützen“ wollen.

Liebe Grüsse
Karla Pappel


Read Full Post »