Posts Tagged ‘Karl Kunger Straße’

Karl Kunger wurde am 2 Februar 1901 geboren. Am 18. Juni 1943 ermordeten ihn die Faschisten.

Eine Würdigung aus unserer Sicht und eine aktuelle Einordnung der Person Karl Kunger.

Nach dem Besuch der Volksschule war er als Hilfsarbeiter in einem Lichtenberger Betrieb. Hier setzte er sich für die Unterstützung politischer Gefangener und streikender Arbeiter ein. Von 1935 bis 1938 schleuste er gefährdete Personen über die tschechoslowakische Grenze. (mehr …)

Read Full Post »

  • Der notariell beglaubigte Vertrag ist abgeschlossen, der Inselmarkt ist verkauft. Für cirka 400.000 Euro wechselte der Besitzer. Der Pachtvertrag läuft nun aus und die Betreiber suchen sich neue Orte. Wieder verschwindet ein Stück Lebensqualität im Kiez. (mehr …)

Read Full Post »