Posts Tagged ‘Mieten Stopp’

Hallo Liebe Leute, wir melden uns nochmal zur der Karl-Kunger-Str. 26 in Treptow.
Beide Gewerbetreibenden des Hauses werden gerade gekündigt und müssen bis zum 30.Juni die Räume aufgeben. Beide Gewerbetreibenden leben und arbeiten schon lange im Kiez. Bei dem einen Laden handelt es sich um einen Secondhandladen. Und bei dem anderen Laden um einen Haushaltsladen/Näherei. Sie sind dem neuen Besitzer nicht genehm. Ihr könnt die Leute privat unterstützen indem  Ihr vorbei geht und schaut ob Ihr noch was braucht. Die Preise sind stark reduziert – alles muss raus, weil sie natürlich keinen anderen Laden finden.

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Karla Pappel, die örtliche Stadtteilinitiative in Alt-Treptow, ist stark vernetzt. In dieser Vernetzung arbeiten wir mit anderen Häusern, Stadtteilinitiativen und anderen Gruppen zusammen. Unser Bündniss ist sehr unterschiedlich. Das ist unsere Stärke… …Tolle Leute. Im letzten Jahr hat diese Vernetzung die große Mietenstopp-Demonstration hervor gebracht. Gemeinsam haben wir uns nun entschieden eine Position zu den Parteien öffentlich zu machen: (mehr …)

Read Full Post »

Agromex plant Luxusbebauung am Alt-Treptower Spreeufer

Agromex GmbH & Co.KG könnte einigen schon aus der Presse bekannt sein als Erbauer des Hafenquartier-Mitte mit Luxus-Townhäusern in Reihenhausmanier für bis zu 1,7 Mio. Euro. Da weiß man ja schon was kommt. (mehr …)

Read Full Post »

Eine Frage an Euch. Wir haben sehr hohe Klickzahlen auf unsere Webseite. Sehr lange und kontinuierlich. (mehr …)

Read Full Post »

Liebe Leute, ein lustiger Video aus Hamburg gibt Hinweise wie Dein Kiez gegen Mieterhöhung, Baugruppen und Yuppies zu schützen sein kann… damit die Miete unten bleibt… (mehr …)

Read Full Post »

„Liebe Baubegeisterte“ waren geladen. Ein neues Baugruppenprojekt im Kunger Kiez. Mal was ganz Neues. Ein großer Spruch empfing groß gerahmt am Eingang des Architekturbüros die BesucherInnen: „Wenn man lange genug alles falsch gemacht hat, hat man am Ende alles Richtig gemacht.“ Für Orientierung war somit gesorgt. Das Falsche ist gerade Richtig genug für die Architekten. Man baut Scheiße und fühlt sich wohl dabei. Ein ausführlicher Bericht: (mehr …)

Read Full Post »

„Karla Pappel“: beliebt, berüchtig, gehasst, geliebt. Die kleine Stadtteilinitative – die gar nicht so klein ist- erfreut sich großen Zuspruch. Außer uns sind auch noch einige andere Menschen gegen Verdrängung und Mieterhöhung in diesem Kiez aktiv. Die Webseite ist ausgesprochen stark frequentiert. Menschen, die unsere Arbeit schätzen klicken uns an. Für Architekten und Bauherren, die sich über den Widerstand gegen ihre Geldprojekte informieren wollen,  (mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »