Posts Tagged ‘Sachsensumpf’

„Gefälschte Darstellung der Pläne für die Fanny-Zobel-Straße im Umlauf:

Liebe Anwohner und Anwohnerinnen!

Derzeit befindet sich ein Flugblatt im Umlauf, das sich gegen unseren Willen für eine Bebauung am Spreeufer ausspricht. Dabei sind die Höhen und Breiten der von Agromex geplanten Gebäude massiv verfälscht worden. So wurden das Hotelgebäude sowie der Wohnturm West um ca.20 Prozent verkleinert dargestellt, der Wohnturm Ost sogar um 25 Prozent. Zudem wird durch einen Beschnitt der Eindruck erweckt, dass alle Gebäude um ca. 25 Meter auseinander stehen und viel Luft haben.

Damit diese Fälschung nicht für bare Münze genommen wird und den Widerstand gegen den Investor verunsichert, haben wir für Sie diese Darstellung der Hotel- und Luxushäuser mit den korrekten Angaben eingezeichnet. Die roten Umrandungen entsprechen den Angaben von Agromex.


Weitere Details zu den verfälschenden Darstellung  können Sie  auch bei dem ungeliebten Investor Agromex unter den  Rubriken „Projekt“ bzw. „Presse“ entnehmen.“

Dort hat die Firma Agromex einen ähnlichen Brief auf ihrer Webseite veröffentlicht, der Anlass zu obenstehender Verulkung ist. Vorausgegangen ist dem ein Flyer, der auch Anlass einer Würdigung auf unserer Webseite wurde. (mehr …)

Read Full Post »

Wir  lehnen die Präsentation vom Investor im Rathaus ab!Spreeufer mit molecule-frau
Agromex versenken!
Der Investor „Agromex“ will mit einer Präsentation des Gewinnerentwurfes im Rathaus Treptow Bürgernähe vortäuschen. Während die BürgerInnen penetrant von den Entscheidungsprozessen zur Spreeuferbebauung ausgeschlossen wurden, treibt „Agromex“ die Einleitung eines „vorhabenbezogenen Bebauungsplans“ beim Bezirksamt voran. Dadurch das Agromex die „Schaffung von Planungsrecht für die Umsetzung des Vorhabens gemäß des Gewinnerentwurfs“ bezahlt und organisiert, erhoffen sie sich eine Beschleunigung der Bebauung. (mehr …)

Read Full Post »