Posts Tagged ‘Till Degenhardt’

Unser Buschfunk funktioniert. Ein mit uns sympatisierendes „Baugruppenmitglied“ des Janushauses in der Krüllstrasse in Alt Treptow informierte uns freudig. Nachdem die ersten Baugruppenmitglieder ihren Finanzcheck bei der Umweltbank (!) hinter sich gebracht und in die GbR (Gesellschaft des bürgerlichen Rechts) hineinmanövriert hatten, nun die herbe Enttäuschung. Wird nix mit Eigentum im Kummerkiez. (Schon die zweite Schlappe) Die ausgesprochen unsympatischen und arroganten Baugruppenmitglieder, einschließlich der ArchitektInnen (Schmollerplatz 1 / Zwillingshaus) schauen dumm in die Röhre. Der Eigentümer in Hamburg gibt das Grundstück nicht frei. Unter steuerrechtlichen Vorwänden zog er seine Resevierung zugunsten der Baugruppe zurück.

Kein Grund sich auszuruhen. Aber freuen wird man sich ja wohl dürfen.

Herzlichst Ihre Karla Pappel

Read Full Post »

„Liebe Baubegeisterte“ waren geladen. Ein neues Baugruppenprojekt im Kunger Kiez. Mal was ganz Neues. Ein großer Spruch empfing groß gerahmt am Eingang des Architekturbüros die BesucherInnen: „Wenn man lange genug alles falsch gemacht hat, hat man am Ende alles Richtig gemacht.“ Für Orientierung war somit gesorgt. Das Falsche ist gerade Richtig genug für die Architekten. Man baut Scheiße und fühlt sich wohl dabei. Ein ausführlicher Bericht: (mehr …)

Read Full Post »

… dann jammern sie auf hohem Niveau oder lügen schamlos. (Das Bonbon steht am Ende dieses Textes, incl. Foto, gefolgt von einem letzten Nachtrag)

„Steine auf Kinderzimmerfenster werfen ist das Letzte“ stand dort in einem Fenster geschrieben.

Wollten die neuen Damen und Herren Eigentümer („mit Balkonterrasse zur Abendsonne und fantastischem Blick ins Grüne über den Görlitzer Park mit Berlin-Panorama bis zum Fernsehturm“ Zitat Eigentümer) uns und dem Kiez damit etwas mitteilen?   Oder führten sie nur Selbstgespräche ? (mehr …)

Read Full Post »

« Newer Posts